Melenmode

2014-03-19

Disney World - Der Tag

Es hat definitiv viel zu lange gedauert, bis ich endlich einen Fuß in einen Disneypark setzen konnte. Leider haben meine Eltern und Großeltern nie nachgegeben und sind mit meiner Schwester und mir nach Paris gefahren, obwohl die Werbung am Ende eines jeden Disneyvideos doch so verlockend war. Nunja, manche Dinge ermöglicht man sich eben erst dann, wenn man selbst dazu fähig ist.
Zwar stelle ich mir einen Parkbesuch als kleines Kind und MIT meiner Schwester noch toller vor - so war es aber auch einfach unbeschreiblich!
Als wir in Orlando ankamen, stellten wir erst mal fest, dass es dort gar nicht so schön warm und sonnig war wie in Miami. Den Pulli hätte ich zwar nicht zwingend gebraucht, es war aber trotzdem angenehmer so. Nachdem wir dann die 15$ Parkgebühren und die 105$ Eintritt pro Person bezahlt hatten, ging es mit einem Shuttletransfer zum Disneypark Magic Kingdom. In Orlando kann man aus insgesamt 4 Disneyparks wählen; wir haben uns jedoch dazu entschieden, dass uns einer reicht (reichen muss).
Direkt bei unserer Ankunft gab es eine Parade und dort ist das erste Bild dieses Posts entstanden. Insgesamt habe ich versucht, die eindrucksvollsten Bilder von der Speicherkarte auszuwählen. Fakt ist aber, dass die Bilder nicht im Ansatz wiedergeben können, wie es war. Es herrschte eine unglaublich freundliche und friedliche Stimmung; die Farben, die Shows, die Unterhaltung und die Fahrgeschäfte waren einfach nur atemberaubend.
Meine Lieblingsattraktion war definitiv Space Mountain. Leider habe ich erst nachher gesehen, dass wir 2 Attraktionen, die ich sicherlich auch geliebt hätte, völlig übersehen haben. Aber auch all die vermeintlich "langweiligen" Bahnen für Kinder (z.B. Winnie Puuh etc.) waren so wunderschön designed, dass man sich einfach alles gern angeschaut hat.
Am Abend riss einen das Feuerwerk schließlich völlig aus der Realität hinein in den Disneyhimmel. Es war das imposanteste Feuerwerk meines bisherigen Lebens. Außerdem gab es zum Abschluss noch die Lichtparade mit vielen Disneycharakteren, die uns einen krönenden Abschied bereitete.
Ich wünsche euch viel Spaß beim Ansehen der Bilder...

Kommentare:

  1. oh, ich habe diese werbung für disneyworld/land am ende der filme geliebt!
    die fotos sind ganz wunderbar, ich freue mich unheimlich für dich, dass ihr so eine tolle zeit hattet :)

    AntwortenLöschen
  2. Das schaut wirklich märchenhaft aus!! Ich will die tolle Ariel-Gabel-Bürste! <3 4 Parks, das ist ja irre, da müsste man ja theoretisch eine Woche nur für's Disneyland einplanen. :) Ich war einmal im Pariser Disneyland, leider hat es geregnet und es gab keine Parade. Aber Spacemountain gab es dort auch schon, ich habe geschrien wie am Spieß und war so erleichtert, als der Mond am Ende zu sehen war. :D

    AntwortenLöschen
  3. Meine Eltern haben damals nachgegeben und daher war ich mit ihnen und meiner Schwester im Disneyland Paris. Ich erinnere mich noch immer sehr gern zurück. Weiß allerdings auch noch, wie enttäuscht ich war, dass es keine schnelle Wildwasserbahn gab :D

    AntwortenLöschen
  4. Ahhhh krass Disney World ich raste aus ich raste aus. Aber ich dachte wir fahren nochmal nach Paris zusammen. Ich hoffe das fällt jetzt nicht aus :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich hab definitiv noch nicht genug! :D ich will meeeeeeehr...

      Löschen
  5. Fun Fact: Ist die aufgefallen dass du auf dem Foto fast die gleiche Nase wie Cinderella hast? :o :D
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es IST mir aufgefallen. Dachte schon, ich wär bescheuert :D

      Löschen
  6. Hihi - mir hat Space Mountain auch am Besten gefallen! (Wobei ich im Disneyland in der Nähe von L.A. war) Allerdings muss ich sagen, war ich, als ich mit Anfang 20 dort war etwas ernüchtert.... konnte mich noch erinnern wie der Besuch für mich mit 9 bzw. 11 Jahren war & ich sag's dir: KEIN VERGLEICH!
    Als Kind bist du wirklich hoffnungslos in der Disney-Welt verloren. Ist meine wohl schönste Kindheitserinnerung, so großartig war es. Und oooh ja das Feuerwerk, der Umzug: überwältigend!

    AntwortenLöschen

Hinterlasse mir einen Kommentar! Ich freue mich.
Bei komplexeren Fragen: Stell sie mir bei Ask.fm! Den Link findest du in meiner Sidebar!